HeaderImageView

Eventliste

Foto: Valiente.
Do., 23.04.2020
GWÖLB Live: VALIENTE - LATINA – DIE NEUE SHOW..

Einlass: 19:00

Beginn: 20:30

Tickets vorhanden: Ja

Eintritt. 18,00 €

Valiente, die charismatische Sängerin und Schauspielerin aus Buenos Aires, stand schon früh auf den Brettern und fühlt sich auf den Bühnen zwischen Südamerika und dem Ural zu Hause.
Seit fünf Jahren wohnt sie in ihrer Wahlheimat Wien und ist seit wenigen Monaten mit ihrer ersten Single, der argentinischen Cumbia „Unicornio“ auf Radio Wien zu hören.
„Latina“ ist die perfekte und aufregende Verschmelzung dessen, was zu Valientes Markenzeichen geworden ist: Oldies und Latin. In der Show werden die schönsten Melodien aus den 50er und 60er Jahren, die jeder kennt und jeder liebt, in einer sehr überraschenden Art und Weise mit den verschiedensten lateinamerikanischen Rhythmen zusammengewürfelt. Von Salsa, Mambo und Cha Cha Cha, über Merengue, Bachata und Bossa Nova, bis hin zu Tango, Rumba oder Calypso: Diese Fusion wurde bis ins letzte Detail bei jedem einzelnen Song vom venezolanischen Multitalent Carlos Pino-Quinta überdacht, bearbeitet und wundervoll zusammengefügt, um somit das Publikum auf eine einmalige Gefühlsreise mitzunehmen.

Beliebte Evergreens u.a. auf Spanisch, Englisch, Italienisch, Deutsch und Portugiesisch, vereint mit Latin-Beats und all das verpackt mit viel Humor und Augenzwinkern? Genau das ist „Latina“!

Natürlich ist Valientes Single "Unicornio" auch dabei!

Ob als Wiener Linien U-Bahn-Star oder als Sängerin im renommierten Jazz Club „Porgy & Bess“, Valiente ist auf allen Bühnen zu Hause: „Mir ist es egal, ob ich auf der Straße oder im 5-Sterne-Hotel spiele. Ich will einfach an die Menschen ran, sie mit meiner Lebensfreude anstecken, sie aus ihrem Alltag herausbringen und ihnen Freude und Spaß bereiten!“.

Carlos Pino-Quinta ist schon seit über 15 Jahren in der österreichischen Musikszene als Komponist, Arrangeur, Produzent und Dirigent tätig. In seiner Laufbahn hat er u.a. für die Volksoper und das Konzerthaus komponiert und dort auch dirigiert, Arrangements für die Produktion und Konzert von Star-Tenor Juan Diego Flores gemacht und ist seit fast 10 Jahren als Arrangeur und musikalischer Leiter der Wiener Ball Saison in der Wiener Hofburg tätig. Mit seinem Label REChord Sound wurde er für das Album der dominikanischen Sopranistin Nathalie Peña Comas zum Latin Grammy als beste Klassik-Produktion nominiert.

Band:
Jocsán Mendoza: E- und akustische Gitarre,
Sebastián Sciaraffia: E- und akustische Gitarre,
Daniel Herranz: Bass,
Alex Machado: Percussion.

Achtung: Keine Tische, keine Sessel - es darf getanzt werden!

Foto: Valiente.

Eine Veranstaltung von Radio Korneuburg.
Karten kaufen

logoleiste

http://www.korneuburg.gv.at/system/web/default.aspx
http://www.nv.at
http://www.korneuburg.gv.at/system/web/default.aspx
http://www.sparkasse.at/korneuburg
http://www.stiegl.at/
http://www.plan-net.org/
http://www.akm.at/