HeaderImageView

Eventliste

Foto: Theodor Kramer Gesellschaft.
Mo., 03.09.2018
GWÖLB Lesung: Theodor Kramer.

Einlass: 18:30

Beginn: 19:30

Tickets vorhanden: Ja

Eintritt. 12,00 €

"Von den hellen gefährlichen Nächten".
Der Dichter Theodor Kramer (1897 - 1958), einer der größten deutschsprachigen Lyriker seiner Zeit, ist ein Kind des Weinviertels.
Seine Poesie ist zart und innig, kraftvoll, klar, sinnlich, selten derb, oft voll Sehnsucht. Kramer scheut sich nicht, die Dinge beim Namen zu nennen, wenn er erzählt von Säufern und Strolchen, von Wirtshausgehern und den käuflichen Frauen.
Das ist auch der Grund, warum dieser Abend für Jugendliche unter 18 nicht geeignet ist - geht es doch um "Suff und Fraß, Schlaf und Beischlaf".
Theodor Kramer wollte "unter anderem ein Asphaltdichter...Stundenhoteldichter... Freß- und Saufdichter" sein.
Diesem Teil seines Schaffens ist dieser Abend gewidmet. Und jenen, die dem Dichter wichtig waren - den Menschen am Rand der Gesellschaft.

Am Wort: Christiane Holler & Erwin Wögenstein.
An der Mundharmonika: Stephan Rausch.

Eintritt ab 18 Jahre.

Foto: Theodor Kramer Gesellschaft.
Karten kaufen

logoleiste

http://www.korneuburg.gv.at/system/web/default.aspx
http://www.nv.at
http://www.korneuburg.gv.at/system/web/default.aspx
http://www.sparkasse.at/korneuburg
http://www.stiegl.at/
http://www.plan-net.org/
http://www.akm.at/