HeaderImageView

Eventliste

Foto: Andreas Böck & Band.
Mo., 25.02.2019
GWÖLB Live: Andreas Böck & Band. CD-Präsentation & Konzert.

Einlass: 19:00

Beginn: 20:30

Tickets vorhanden: Ja

Eintritt. 15,00 €

"Essential" CD-Präsentation & Konzert

Der Wiener Mediziner & Art-Pop Komponist Andreas Böck präsentiert mit einer hochkarätigen Band Auszüge aus seinen beiden ersten CD's "Dream within a Dream", das reich orchestrierte Vertonungen angelsächsischer Literatur, vor allem W.B. Yeats zum Inhalt hat und der Nachfolge CD "Essential", mit der er sich auf das Wesentliche, "Essentielle" besinnt und ein Instrumental Album vorgelegt hat, dessen Wurzeln mehr im R & B, ja Balladenhaften liegen. In beiden Alben entwickelte sich bereits so etwas wie ein eigener Stil heraus, der sich als Entgegnung zum Techno Mainstream versteht, auch wenn durchaus Mut und Bekenntnis zu harmonischen Klängen und zur Populärmusik bewiesen wird. So spannt Böck mit seinen 4 Musikern einen Bogen von klassischen Elementen, die immer wieder hervorkommen, über romantisch-melancholische Stücke bis hin zu Blues und Rockvariationen. Auf die Frage, ob es so etwas wie eine Lieblingsmusik für ihn gibt, meint der Komponist, dass ".... Musik berühren muss, eine innere Seite zum Schwingen bringen in Stande sein muss, da ist es gleich ob es sog. E- Musik oder U-Musik ist".
Eine Wunschvision wäre es vielleicht einmal Filmmusik zu schreiben und so ist die Neugier auf Kommendes weiterhin Antrieb für Neues.

Andreas Böck
Art-Pop Komponist, Pianist und Mediziner, 10 Jahre Klavierunterricht, spielte in den 80-ger Jahren in div. Cover-Formationen; hat bislang 2 CDs vorgelegt, die von der Presse beachtliche Rezensionen erhielten. Seine Musik spannt einen Bogen von klassischen Elementen, Balladenhaft - atmosphärischen Stücken, bis hin zum R & B und Rock.
Franz Schaden
Bassist, Tontechniker und Produzent, Inhaber des Wavegarden-Studios, Konservatorium der Stadt Wien, wirkte u.a. bei den Wr. Symphonikern, Philharmonikern und jahrelang im NÖ-Tonkünstlerorchester mit, begleitet Formationen der unterschiedlichsten Stilrichtungen mit seinem sehr einfühlsamen Spiel, sowohl am Contra-Bass als auch auf dem E-Bass.
Jörg Mikula
Drums & Percussion, Musikhochschule Graz, 3-jähriges Stipendium am Berklee College of Music in Boston mit Abschluss. Grazer Oper, Volkstheater, Vereinigte Bühnen Wiens, Soloprojekt: "Drumsounds" und andere. Unterrichtet am "Vienna Music Institute". Zahlreiche internationale Projekte.
Melissa Coleman
Cellistin, geb. in Melbourne, Australien, Diplom in Arts in Music, zahlreiche Preise und Auszeichnungen, arbeitet als Performer, Komponistin und Arrangeurin; Konzerte, Festspiele und Tourneen auf allen Kontinenten, wirkt bei Tanzproduktionen, Wort & Musik, spannt einen Bogen von Klassik, Weltmusik über Jazz bis hin zu Experimentellem.
Michael Scheed
Geb. in Wien; Studium an der Universität für Musik & Darstellende Kunst. Beginn als Schlagzeuger, später Hauptfach Gitarre. Musiker, Arrangeur & Komponist; als Sideman in verschiedenen bekannten Formationen wie Papermoon, , Hansi Lang Band und Minisex.

Foto: Andreas Böck & Band.

Mit Unterstützung der Stadtgemeinde Korneuburg.
Karten kaufen

logoleiste

http://www.korneuburg.gv.at/system/web/default.aspx
http://www.nv.at
http://www.korneuburg.gv.at/system/web/default.aspx
http://www.sparkasse.at/korneuburg
http://www.stiegl.at/
http://www.plan-net.org/
http://www.akm.at/